Home Themenwelten Ausbildung & Beruf Zahlreiche Interessentinnen beim 16. Infotag für Frauen: „Arbeit - aber wie?“
Freizeit & Reise
Gesundheit & Pflege
Geschäftswelt
Ausbildung & Beruf
Einkaufen & Shopping
Bauen & Wohnen
Gastro & Veranstaltungen
Mobilität
Anzeige
18:41 22.11.2021

-

Beratung von Frauen via Livestream durch die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Claudia Schmutzer (li.), Jobcenter Lübeck, und Andrea Schlichting, Agentur für Arbeit Lübeck. Foto: Arbeitsagentur

Lübeck. Bereits zum 16. Mal organisierte das Netzwerk „Chancen für Frauen“ den alljährlichen Infotag: „Arbeit, aber wie?“, um Frauen bei der Arbeitssuche zu unterstützen. Auch in diesem Jahr fand er nicht als Messe, sondern digital per Video-Livestream statt. 
    

„Die positive Resonanz der Frauen zeigt uns, dass dieser Infotag wichtig bleibt“, bestätigen die Mitinitiatorinnen von Jobcenter und Arbeitsagentur Lübeck, Claudia Schmutzer und Andrea Schlichting. Sie erläutern: „Das Netzwerk möchte Frauen mit umfassenden Information helfen und Orientierung zu beruflichen und persönlichen Fragen bieten. Uns ist es wichtig, dass die Frauen genau wissen, wann und wo Sie unmittelbare Hilfe, Unterstützung und Beratung erhalten können.“

21 lokale Institutionen vermittelten den interessierten Frauen an diesem Tag nützliche Informationen, zu individuellen Möglichkeiten für Ausbildung und Qualifizierung (auch in Teilzeit), zu Hilfen während der Schwangerschaft, bei gesundheitlichen Problemen oder Konflikten in der Familie. Darüber hinaus wurden verschiedene Kinderbetreuungsoptionen vorgestellt und es gab eine telefonische Jobbörse von Mitarbeitenden des gemeinsamen Arbeitgeberservice von Jobcenter und Agentur für Arbeit, die Auskunft zu aktuellen Stellenangeboten und familienfreundlichen Arbeitsplätzen gaben.

Petra Schmittner vom Frauenbüro Lübeck weiß: „Bevor Frauen arbeiten können, müssen sie oft andere Dinge organisieren, zum Beispiel eine Kinderbetreuung. Der Infotag setzt genau dort an und informiert die Frauen direkt und unkompliziert über bestehende Angebote in der Hansestadt.“

Ein Flyer bot den Teilnehmenden im Vorfeld Orientierung. Die Beratungsstellen und Angebote waren nach Stichworten und Kategorien (Arbeit & Ausbildung, Gesundheit und Familie, Bildung, Beratung) sortiert, so dass die Frauen aus einer Vielzahl von Angeboten, die für sie passende Beratung auswählen konnten.

Haben Sie den Infotag verpasst? Das ist kein Problem. Alle beteiligten Beratungsstellen stellen sich mit Ihrem Angebot auf der Internetseite www.luebeck.de/fraueninfotag vor. Sie finden dort auch die Kontaktadressen. Nehmen Sie direkt Kontakt auf, um sich Hilfe und Unterstützung zu holen. 
    

Weitere Info

Das Netzwerk „Chancen für Frauen“ besteht unter anderem aus dem Frauenbüro der Hansestadt Lübeck, Frauenberatungsstellen, Weiterbildungsträgerinnen, Anbieterinnen von Kinderbetreuung, der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter sowie vielen weiteren Beratungsstellen aus Lübeck.


Tipp des Monats

Digitale Terminanfrage im Jobcenter Lübeck


Lübeck. Schon gesehen? Unter www.jobcenter-luebeck.de bieten wir Ihnen ab sofort die Möglichkeit online Terminanfragen zu stellen. Einen Link zu dem Formular finden Sie direkt auf der Startseite. Wählen Sie Ihr Gesprächsanliegen aus und erhalten Sie von Ihrer Ansprechperson schnellstmöglich telefonisch oder schriftlich eine Nachricht zum genauen Gesprächstermin. Probieren Sie es gerne aus!


Veranstaltungshinweis

Wünsch Dir was! Wunschbaumaktion erfüllt wieder Weihnachtswünsche

Lübeck. Nicht jedes Kind kann zu Weihnachten ein Geschenk bekommen, weil es sich die Eltern oft nicht leisten können. Die Wunschbaumaktion der Possehl Stiftung, Novi-Life und des Jobcenters möchte diesen Kindern auch in diesem Jahr eine Freude machen.

In der Zeit vom 22. November bis 10. Dezember werden die Wunschbäume in allen Novi-Life-Filialen aufgestellt. Dort können Kinder bis zu zwölf Jahren ihren Wunschzettel mit Weihnachtswünschen im Wert von 15 Euro einwerfen.

Die Geschenke werden vom 16. bis 23. Dezember 2021 in den jeweiligen Filialen während der Öffnungszeiten und unter den geltenden Hygieneregeln verteilt. Die Geschenke werden nur in der Filiale ausgegeben, für die der entsprechende Wunschzettel ausgefüllt wurde:

Roter Wunschzettel: Novi-Life, Im Gleisdreieck 48, Lübeck-Marli

Grüner Wunschzettel: Novi-Life, Schwertfegerstraße 7, LübeckBuntekuh

Blauer Wunschzettel: Novi-Life, Hochofenstraße 27, Lübeck-Kücknitz

Gelber Wunschzettel: Novi-Life, August-Bebel-Straße 25, Moisling

Copyright © Ostsee Anzeigenblattverlag GmbH Impressum Datenschutz Kontakt