Home Themenwelten Geschäftswelt Zeit fürs Wesentliche
Freizeit & Reise
Gesundheit & Pflege
Geschäftswelt
Ausbildung & Beruf
Einkaufen & Shopping
Bauen & Wohnen
Gastro & Veranstaltungen
Mobilität
Anzeige
09:13 16.11.2021

-

Vorgeschmack auf die Festtage: Fleischermeister Christian Lohff bietet im November und Dezember im Mittagstisch immer mal wieder einen Vorgeschmack auf die Feiertagsangebote mit Gans, Ente & Co. Foto: Anja Hötzsch

Travemünde. Wenn die Kurgartenstraße in Travemünde erfüllt ist von frischem Bratenduft, sind die Feiertage nicht mehr weit. Dann nämlich wird in den Produktionsräumen der Fleischerei Lohff auf Hochtouren gearbeitet. Schließlich müssen all die Schlemmereien für den heimischen Weihnachtsgenuss vorbereitet werden. Bereits jetzt im November haben die ersten Bestellungen für die Feiertage das familiengeführte Traditionsunternehmen erreicht.

Dank der ofenfertig vorbereiteten Festtagsangebote von Lohff wird auch zu Hause etwas Besonderes auf den Tisch kommen. Langes Vorbereiten und Bangen um den perfekten Braten gehören da der Vergangenheit an. „Mit unseren Angeboten möchten wir unseren Kunden mehr Zeit fürs Wesentlich schenken“, sagt Christian Lohff.

Wem es schon vor Heiligabend nach Ente, Pute & Co gelüstet, kann die weihnachtlichen Freuden auch schon im Advent genießen. „Im November und Dezember wird es im Mittagstisch immer mal wieder einen Vorgeschmack auf unsere Feiertagsangebote wie Hirschkalbsbraten, Enten- und Gänsekeule geben“, so Elke Lohff, die die Catering-Abteilung der Fleischerei leitet.

Ob zu Weihnachten, Ostern oder während der Grillsaison: Seit jeher setzt die Fleischerei Lohff auf bestes Fleisch und echte Handwerkskunst. „Unser Fleisch beziehen wir von Landwirten aus der Region, die wir schon lange kennen und denen wir vertrauen. Die guten Haltungsbedingungen, das regionale Futter und kurze Transportwege sind nicht nur wichtig für das Wohl des Tieres, sondern wirken sich auch auf die Fleischqualität aus“, erklärt Martin Lohff.

So wachsen die Rinder, deren Fleisch in der Produktion verarbeitet wird, nur wenige Minuten von der Fleischerei entfernt auf. Die Gänse für den Weihnachtsbraten kommen von einem Züchter in Oldenburg, der nur einige ausgewählte Geschäfte beliefert. Das Travemünder Traditionsunternehmen ist eines hiervon. Als Fleischermeister und Jäger trägt Martin Lohff teilweise selbst dazu bei, dass die Fleischerei mit Wild versorgt wird.

„Unser Handwerk ist unsere Leidenschaft – bei jedem einzelnen Schinken, bei jeder einzelnen Wurst ist uns wichtig, dass die Qualität stimmt und, dass das Endprodukt einfach gut schmeckt“, so Christian Lohff, der den Handwerksbetrieb gemeinsam mit seinem Bruder Martin 1985 von den Eltern übernommen hat.

Fleischerei Lohff GmbH
Am Dreilingsberg 2
Telefon 04502/2634
Kurgartenstraße 28
23570 Travemünde
Telefon 04502/88 09 77
Internet: www.lohff.de
Mail: catering@lohff.de 
 

1
/
2
Copyright © Ostsee Anzeigenblattverlag GmbH Impressum Datenschutz Kontakt