Home Themenwelten Gesundheit & Pflege Teilnehmer für Gesundheitsstudie gesucht
Freizeit & Reise
Gesundheit & Pflege
Geschäftswelt
Ausbildung & Beruf
Einkaufen & Shopping
Bauen & Wohnen
Gastro & Veranstaltungen
Mobilität
Anzeige
05:39 22.02.2022

-


Die Gesundheit vieler Menschen hat in der Pandemie gelitten. Homeoffice, weniger Bewegung und schlechte Ernährung tragen gleichermaßen dazu bei. Doch wie sieht es bei den Lübeckern im Vergleich zu Gleichaltrigen aus? Dies soll mittels einer Fitness- und Gesundheitsstudie für Untrainierte zwischen 40 und 70 Jahren überprüft werden. 
       

In einem Zeitraum von 5 Wochen soll zudem bewiesen werden, dass regelmäßiges Qualitätstraining eine deutliche Verbesserung des Gesundheitszustandes bewirkt. Dafür setzt das Carstens Gesundheitstraining auf einen wissenschaftsbasierten Einstieg und eine Betreuung durch ausschließlich sporttherapeutisches Fachpersonal. 
    


Tests auf „Herz und Nieren“

Untersucht werden u. a. folgende Fragestellungen als Eingangs- und Abschlusstest mit Auswertung des Trainingserfolges:

1. Körper-Fett-Anteil: Wie hoch darf der Körperfett Anteil aus medizinischer Sicht sein?

2. Körper-Muskulatur: Wieviel Muskulatur sollte ich aus medizinischer Sicht haben?

3. Energieumsatz: Wieviel darf ich essen, um nicht zuzunehmen?

4. Das Viszeralfett: Wie hoch ist dein Fett in der Bauchhöhle („Eingeweidefett“) und welche Risikofaktoren leiten sich daraus ab?

5. Körperwasseranalyse: Ist deine Wasserzufuhr ausreichend oder lassen sich Wassereinlagerungen erkennen?

6. Zellgesundheit: Wie ist die Qualität deiner Körperzelle und welche Rückschlüsse auf das Immunsystem lässt dies zu?

7. Muskel-Funktionstest: Wie ist die Leistungsfähigkeit deiner Muskulatur im Vergleich zu Gleichaltrigen der Gesamtbevölkerung? Gemessen wird das „biologische Alter“ deiner Muskulatur. Gibt es ein muskuläres Ungleichgewicht?

Erprobte Testsysteme: Das Inbody Körperanalyse System ist in Studien auf Validität (Gültigkeit) und Reliabilität (Genauigkeit) geprüft und wird u. a. eingesetzt bei den „Ernährungs-Docs“, in der Charité und in der Fußball Bundesliga!

Der Muskelfunktionstest wird mit elektronisch gesteuerten EGYM Trainingsgeräten durchgeführt.
     


Individuelle Programme

Im Carstens Gesundheitstraining werden sie im Studienzeitraum ausschließlich von Fachkräften betreut. Je nach Fitness-Zustand und Trainingszielen entwickeln diese unter der Leitung von Dipl.-Sportlehrer Jens Carstens individuelle Programme. An modernsten Geräten wird die Muskulatur gestärkt und das Herz-Kreislauf-System trainiert. Zusätzlich kann das umfangreiche Gesundheitskurs-Angebot wie z.B. Yoga oder Pilates genutzt werden. Nach dem Training steht der Saunabereich zur Entspannung zur Verfügung.

50 Teilnehmer zwischen 40 und 70 Jahren gesucht.

„Die Teilnehmer:innen sollen sich signifikant verbessern und sich nach der Studie deutlich wohler in ihrer Haut fühlen!“, so Jens Carstens.

Interessierte haben ab sofort die Möglichkeit sich näher zu informieren und sich einen der 50 Teilnehmerplätze zu sichern. Anmeldung unter Telefon 0451-5853993. Mehr Infos auch unter www.carstens-gesundheitstraining.de

Die Teilnahmegebühr beträgt 59,- €, inklusive aller Testungen und Nutzung des kompletten Studiobereichs. Für die Einhaltung aller Hygienestandards ist gesorgt. 
 

3
/
6
Copyright © Ostsee Anzeigenblattverlag GmbH Impressum Datenschutz Kontakt