Home Themenwelten Gesundheit & Pflege Emotionale Erleichterung – einfacher als gedacht
Freizeit & Reise
Gesundheit & Pflege
Geschäftswelt
Ausbildung & Beruf
Einkaufen & Shopping
Bauen & Wohnen
Gastro & Veranstaltungen
Mobilität
Anzeige
11:15 21.02.2022

-

Der Heilpraktiker Gerd Brandt. Foto: hfr

„Viele emotionale Belastungen, wie etwa Prüfungsängste, Lampenfieber, und andere Arten von Befürchtungen, negative Erinnerungen, Wut, Vorwürfe, Sehnsüchte, Scham, Hoffnungslosigkeit, Einsamkeits- oder Schuldgefühle werden durch individuelle Interpretation, durch persönliche Glaubensmuster am Leben gehalten und erscheinen uns oft nahezu als unveränderlich.“ So beschreibt Gerd Brandt, Heilpraktiker für Psychotherapie, das Leiden vieler Menschen. Aber was wäre, wenn sich diese Interpretationen nachhaltig verändern ließen? „Ganz klar: dann würden sich entsprechende Belastungen natürlich auch verändern“, fügt Brandt hinzu. 
    

Die Methode „Emotional Unlinking“ wurde speziell dafür entwickelt, jene Interpretationen, welche zu emotionalen Belastungen führen, aufzuspüren und nachhaltig, positiv zu verändern. Das funktioniert so ähnlich, wie das Auflösen eines Missverständnisses. Jeder kennt das: „Ach so! Das ist ja ganz anders, als ich geglaubt habe,“ stellt man plötzlich fest und ad hoc verändert sich die emotionale Reaktion auf eine bestimmte Situation. Diese im Menschen angelegte Fähigkeit, Emotionen auf Grund bestimmter Informationen, augenblicklich zu verändern, macht sich „Emotional Unlinking“ zunutze. So kann oft viel einfacher, schneller und nachhaltiger emotionale Befreiung erreicht werden, als man es jemals für möglich gehalten hätte. Übrigens muss man dafür nicht lange in der Vergangenheit kramen, sondern kann, hier und jetzt, mit Spaß an der Veränderung Erleichterung erleben. Das ist auch per Online-Sitzungen möglich.

Gerd Brandt Heilpraktiker für Psychotherapie Coach für Persönlichkeitsentwicklung, MPU-Berater

Rosenstr.3
23552 Lübeck
Telefon 0451 / 48 95 84 59
www.psychotherapie-brandt.de


Vorbereitung auf den Ruhestand

Lübeck. Die Familienbildungsstätte der Gemeinnützigen bietet in Kooperation mit der Landesvereinigung für Gesundheitsförderung mit dem Angebot Navigation 60plus ein neues Seminar zur Vorbereitung auf den Ruhestand an. Es richtet sich an Beschäftigte aller Berufsgruppen, die gut vorbereitet in den neuen Lebensabschnitt gehen möchten. Das Seminar findet am Sonnabend, 19 März, von 10 bis 17 Uhr und Sonnabend, 7. Mai, von 10 bis 13 Uhr in den Räumen der Familienbildungsstätte Lübeckstatt und kostet 95 Euro. Info unter Tel: 0451/ 58344830, fbs@die-gemeinnuetzige.de 
   

4
/
4
Copyright © Ostsee Anzeigenblattverlag GmbH Impressum Datenschutz Kontakt