Home Themenwelten Mobilität Der neue Suzuki S-Cross
Freizeit & Reise
Gesundheit & Pflege
Geschäftswelt
Ausbildung & Beruf
Einkaufen & Shopping
Bauen & Wohnen
Gastro & Veranstaltungen
Mobilität
Anzeige
15:33 21.03.2022

-

Verkäufer Paule Ischen präsentiert den neuen Suzuki S-Cross. Am 26. März wird der Wagen vorgestellt. Foto: hfr

„Wer wissen möchte, was den neuen Suzuki S-Cross besonders macht, der muss ihn einfach Probefahren!“ sagt Paule Ischen, Suzuki Verkaufsberater im Autohaus am Bungsberg in Eutin. „Zum Beispiel bei unserem Suzuki S-Cross Premieren-Event in Eutin,“ fährt Ischen fort.

Die Neuauflage des beliebten Suzuki SUV-Modells verbindet kraftvolles und robustes Design mit hoher Funktionalität und modernen Technologien für Effizienz, Fahrspaß, Sicherheit und Komfort. „Wer Wert auf einen souveränen und selbstbewussten Auftritt legt, der wird vom neuen Design des Suzuki S-Cross begeistert sein“, davon ist Paule Ischen überzeugt. „Und für jeden Kunden, der eine Probefahrt mit dem S-Cross macht, halten wir eine kleine Überraschung parat.“ 
   

Doch nicht nur das äußere Erscheinungsbild des beliebten Suzuki SUV’s wurde verbessert. Auch im Innenraum hat sich einiges getan. So sorgt z.B. die neu gestaltete Armaturentafel mit höher positioniertem Bildschirm und größerem Display für hohen Bedienkomfort. Somit sind alle wichtigen Informationen schneller einsehbar, was wiederum für weniger Ablenkung und mehr Aufmerksamkeit für den Straßenverkehr sorgt. In der Ausstattungslinie Comfort verfügt der S-Cross über ein Sieben-Zoll-Display und in der Topversion Comfort+ über einen hochauflösenden Neun-Zoll-Bildschirm. Neben Audio-Informationen und Routenhinweisen des Navigationssystems (nur Comfort+) werden hier auch Bilder von der Rückfahrkamera bzw. 360-Grad-Kamera (nur Comfort+), Fahrinformationen wie z. B. Verbrauch und Reichweite sowie Informationen zum Energiefluss des Mild-Hybrid-Systems angezeigt.

Die große Frontscheibe und das Panorama-Glasdach (Serie für Comfort+), das sich über beide Sitzreihen erstreckt, tragen zum großzügigen Raumgefühl bei. Fünf Erwachsene finden bequem Platz, den Sitzkomfort im Fond steigern neigungsverstellbare Rückenlehnen. Der vielseitig nutzbare Laderaum bietet 430 Liter Volumen. Der neu gestaltete Suzuki S-Cross ist somit nicht nur familientauglich, sondern eignet sich für jeden, der viel Platz im Innenraum braucht und auf Design, Komfort und Innovation nicht verzichten möchte.

Der neue S-Cross ist vollgepackt mit Technologie für ein angenehmes, komfortables und sicheres Fahrerlebnis. Für den Antrieb sorgt der bewährte 1,4-Liter-BOOSTERJET-Benzinmotor mit 95 kW (129 PS) in Verbindung mit dem serienmäßigen 48V SHVS Mild-Hybrid-System. Das umfasst einen integrierten Startergenerator (ISG), eine 48-Volt-Lithium-Ionen-Batterie und einen DC/DC-Wandler, der die höhere Spannung für das 12-Volt-Bordnetz umwandelt. Der ISG unterstützt als 10 kW starker Elektromotor den Benziner beim Anfahren und Beschleunigen. So stellt die „Torque Fill“-Funktion bei niedriger Drehzahl zusätzliches Drehmoment bereit, sodass das Fahrzeug unmittelbar auf die Betätigung des Gaspedals reagiert. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Sechsgang-Schaltgetriebe, optional steht eine Sechsstufen-Automatik zur Wahl. In der zweiten Jahreshälfte 2022 erweitert Suzuki das Antriebsangebot des S-Cross um eine neue Vollhybridversion.

Der neue S-Cross ist mit einem Paket neuer Fahrerassistenz- und Sicherheitssysteme serienmäßig ausgestattet, die mit Hilfe von Kameras und Sensoren den Fahrer unterstützen und die Unfallgefahr verringern.

Suzuki Verkaufsberater Paule Ischen lädt alle Interessierten am Samstag, dem 26. März von 10 bis 16 Uhr zum Premiere-Event nach Eutin ein. Probefahrttermine können jederzeit gebucht werden. Außerdem gibt es derzeit auf sofort verfügbare Suzuki Vitara und SX4 S-Cross Vorgängermodelle ein interessantes Rabattangebot (solange der Vorrat reicht).

Kraftstoffverbrauch: Suzuki S-Cross 1.4 BOOSTERJET HYBRID: Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,1-5,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 139-119 g/km (Werte gemäß WLTP-Prüfverfahren).

Suzuki Autohaus am Bungsberg GmbH & Co KG
Industriestr. 4
23701 Eutin
Tel. 04521/79019-18
www.ambungsberg.de 
   

5
/
6
Copyright © Ostsee Anzeigenblattverlag GmbH Impressum Datenschutz Kontakt