Home Themenwelten Geschäftswelt Alternativ zum Kauf oder Leasing
Freizeit & Reise
Gesundheit & Pflege
Geschäftswelt
Ausbildung & Beruf
Einkaufen & Shopping
Bauen & Wohnen
Gastro & Veranstaltungen
Mobilität
Anzeige
08:59 14.10.2021

-

Abos – Autofahren zum All-inclusive-Erlebnis. Foto: Klose/dpa

In wenigen Klicks geht es zum neuen Auto. Und wer noch ein paar Euro drauflegt, bekommt den Wagen sogar nach Hause geliefert. Möglich ist das mit einem Auto-Abo, für das sich immer mehr Kunden entscheiden. 
    

Dafür gibt es gute Gründe, sagt Prof. Ferdinand Dudenhöffer, CAR Center in Duisburg: „Das Auto-Abo ist für den Kunden einfach, transparent und kostengünstig.“ Für einen monatlichen Festpreis erhalten Nutzer einen Neuwagen inklusive Versicherung, Steuer und Werkstattkosten. Mitunter ist sogar der Reifenwechsel im Preis enthalten.

Das bieten auch Leasingangebote, aber zu anderen Konditionen. „Ein Vorteil des Auto-Abos ist die hohe Flexibilität, denn der Kunde kann zwischen Laufzeiten meist ab ein bis drei Monaten wählen und eben auch das Automodell wechseln“, sagt Thomas K. Hamann, ein auf Auto- und Mobilitätsthemen spezialisierter Unternehmensberater.

Allerdings unterschieden sich die Bedingungen zum Teil sehr. „Einige Anbieter haben im Vergleich zu vielen Leasingverträgen relativ geringe Kilometergrenzen, bei anderen gibt es Einschränkungen für Fahrten ins Ausland“, sagt Hamann. Ein Vergleich zwischen Auto-Abo und Leasing zeigt, dass das Abo vor allem bei kurzen Laufzeiten gut abschneidet. Hier muss man die Monatsraten ausrechnen. Allerdings gebe es beim Auto-Abo keinen Verhandlungsspielraum. Hier gelte in der Regel die Devise „Take it or leave it“. Berücksichtigt werden müsse, dass es bei Auto-Abo-Anbietern unterschiedliche Kosten gebe.

Interessant ist das Auto-Abo laut Dudenhöffer gerade für junge Autofahrer. „Für Führerschein-Neulinge sind die Versicherungsprämien in der Regel sehr hoch und ein neues Auto praktisch unbezahlbar.“ Das Auto-Abo dagegen biete eine niedrige Einstiegshürde. Die meisten Leasing- und Finanzierungsverträge sind erst ab 21 Jahren möglich. dpa 
     

12
/
22
Copyright © Ostsee Anzeigenblattverlag GmbH Impressum Datenschutz Kontakt